Jaguar E-Type V12

Jahr :1971

Kilometerstand: 55 700 mil

Motor: 5543 cm3 ; 272 KM

Preis:266 000 zł


Der Jaguar E-Type V12 der dritten Serie mit 12-Zylinder-Motor gilt als die raffinierteste Generation des ikonischen Modells, das 1961 vorgestellt wurde. Im Gegensatz zu seinen 6-Zylinder-Vorgängern ist dies ein echter GT, nicht nur ein Sportwagen. Die Dachlinie der Karosserie wurde angehoben, um Platz für die Fondpassagiere zu schaffen. Das ausgestellte Exemplar ist eines von 7297 viersitzigen Coupés der 3er Serie, die von der britischen Marke produziert wurden. Er wurde 1971 hergestellt und ist ein mechanisch einwandfreier Oldtimer, der im Land zugelassen werden kann.

Die Kraft des 5,4-Liter-V12 wird über ein 3-Gang-Automatikgetriebe auf die Hinterachse übertragen. Auf dem Kofferraumdeckel befindet sich ein V12-Emblem, und das klassische Design wird durch verchromte Stoßstangen und 15-Zoll-Speichenräder mit Zentralverriegelung abgerundet. Die schwarze Lederausstattung und das schwarze Armaturenbrett bilden einen sehr guten Kontrast zum silbernen Äußeren. Auf dem Armaturenbrett befinden sich ein Tachometer mit einer Skala von 160 mph, ein Drehzahlmesser, der die Drehzahl bis 7.000 misst, und ein Kilometerzähler, der 55629 Meilen anzeigt. Das werksseitige Dreispeichenlenkrad ist in perfektem Zustand erhalten, und ein Pioneer-Kassettenradio wurde zur Bequemlichkeit des damaligen Besitzers über dem Schaltknüppel montiert. Angeboten von der Station Kopie der 1971 ist eine völlig mechanisch solide Oldtimer, bereit, in dem Land zu registrieren. Das Auto wurde in Polen einer umfassenden Wartung unterzogen, bei der unter anderem das Lenkgetriebe und die Servolenkung überholt und die Klimaanlage repariert wurden.